Schnell braun werden – so gelingt die perfekte Bräunung

bräungsbeschleuniger

Hawaiiana Waikiki Wave

Eine leicht gebräunte Haut im Sommer zählt seit Jahren zu den Schönheitsidealen schlechthin. Doch mindestens genauso lange stellen sich Menschen auch die Frage „Wie werde ich schnell braun“. Während die Sonne dabei lange als die Nummer 1 galt, gibt es heute eine Vielzahl von Methoden sich mit einer gebräunten Haut zu präsentieren. Dabei handelt es sich sowohl um Möglichkeiten, die Wirkung der Sonnenstrahlen auf die Haut zu intensivieren als auch gänzlich auf die Sonne zum Braun werden zu verzichten.

Beim schnell braun werden dem Hauttyp treu bleiben

Neben dem attraktiven Aussehen stand eine Bräunung der Haut auch schnell im Verdacht schädlich für die Haut zu sein und zudem die Hautalterung zu begünstigen. Dieses Urteil muss heute jedoch in weiten Teilen als widerlegt betrachtet werden, da in Verbindung von Sonne und Bräunung der Hauttyp eine immer größere Rolle spielt. Wird dieser beachtet und durch die entsprechenden Pflegeprodukte bei der Bräunung unterstützt, steht einem ausgiebigen Sonnenbad auch in diesem Sommer nichts im Wege.

Schnell braun werden in der Sonne
Schnell braun werden im Solarium
Wie werde ich schön braun?
Wie werde ich richtig braun?
Wie werde ich gesund braun?
Braun werden ohne Sonne
Braun werden ohne Solarium
Schnell braun werden Hausmittel
Schnell braun werden mit Öl
Schnell braun werden mit Kokosöl
Schnell braun werden mit Olivenöl
Schnell braun werden mit Babyöl
Schnell braun werden mit Carotin
Schnell braun werden mit Melkfett
Schnell braun werden mit Tabletten
Schnell braun werden mit Kapseln
Schnell braun werden mit Sonnenöl
Wird man trotz Sonnencreme braun?
Warum werde ich nicht Braun?
Schnell braun werden ohne Sonnenbrand

Alle Tipps zum schnell und gesund braun werden

Immer wieder gibt es Situationen da wollen Sie schnell braun werden und dann stellt sich die Frage nach dem wie. Wenn der Sommer naht, dann können Sie natürlich in der Sonne braun werden, was jedoch einige Zeit in Anspruch nimmt, im Winter ist das eher schlecht möglich. Selbstbräuner und der mehrfache Besuch in einem Sonnenstudio lassen Sie aber auch im Winter schnell braun werden.

Tipps zum Braun werden in kurzer Zeit

Ein schöner, gebräunter Körper ist ein echter Hingucker, sollte jedoch mit Vorsicht gebräunt werden, da verbrannte Haut das Krebsrisiko erhöht. Also ist schnell braun werden nicht immer einfach durchführbar und auch nicht immer angeraten, es sei denn, Sie beachten einige Tipps:

Bewegung in der Sonne verhilft zu einer gleichmäßigen Bräune

  • Wasser auf die Haut gesprüht verhilft ebenfalls zu schneller Bräune, jedoch besteht Verbrennungsgefahr durch die starke Reflexion der Sonne bedingt durch die Wassertropfen
  • Oliven- oder Sonnenöl auf die Haut gerieben, lässt Sie ebenfalls schnell braun werden, aber auch hier sollten Sie gut dosieren, denn die Verbrennung ist extrem hoch aufgrund der Reflexion
  • Täglicher Verzehr von einem Glas Karottensaft verleiht einen bräunlichen Teint auf Dauer
  • Selbstbräuner garantiert Ihnen, dass Sie sofort braun werden, sollte aber gleichmäßig aufgetragen und nach dem Auftragen darf das Händewaschen nicht vergessen werden
  • Solarien verschaffen in kürzester Zeit eine angenehme, gleichbleibende Bräune, die wohldosiert das ganze Jahr über gehalten werden kann, sodass Sie niemals wirklich „weiß“ werden.

Cremes oder Pillen zum schnell braun werden im Sommer

Bräunungskapseln helfen im Sommer

Im Handel gibt es zahlreiche Cremes, die das schnelle Braun werden versprechen. Dies sind meistens Produkte, die die Produktion des Melanins anregen und somit die Lichtschwielen senken. Dies verhilft der Haut zum Schnellen braun werden, erhöht aber auch die Gefahr eines Sonnenbrandes, denn diese Cremes verfügen über keinerlei Lichtschutzfaktor. Die richtige Sonnencreme sollte neben dem passenden Lichtschutzfaktor auch noch entsprechend des Hauttyps, des Standorts und der UV-Strahlung gewählt werden.
Bräunungspillen sind mittlerweile auf Frauen und Männer unterschiedlich abgestimmt und kurbeln ebenso die Melanin-Produktion der Haut an. Zusätzlich sorgen Betacarotine für einen bräunlichen Schimmer auf der Haut. Auch diese Bräunungskapseln schützen nicht vor Sonnenbrand und geeignete Sonnencremes mit Lichtschutzfaktor sind zusätzlich erforderlich. Bei der Verwendung von Cremes oder Pillen sollten Sie immer bedenken, eine langsam erzielte Bräunung hält wesentlich länger als das Schnelle braun werden.

Braun werden im Winter

gesichtsbräuner

Gesichtsbräuner für zu Hause

Wer kennt das nicht? Sie sind zum Schwimmen eingeladen, und da es Winterzeit ist, sind Sie kalkweiß. Ihr weißer Bikini trägt nicht dazu bei, dass Sie gesund aussehen. Was tun?
Zum einen gibt es eine Methode, das Airbrush-Make-up, welches gleichmäßiges schnell braun werden verspricht. Mit dieser Methode wird eine Bräunungslotion gleichmäßig auf die gesamte Haut verteilt, die ohne gesundheitliches Risiko ist. Wenn Sie 6 Stunden nach dem Airbrush-Tanning nicht duschen oder Baden, haben Sie eine Bräune für 7 Tage. Mit ungefährlichem UVA1-Licht arbeitet die Kaltlicht-Therapie, die eigentlich bei Hautproblemen und Neurodermitis eingesetzt wird, jedoch den Nebeneffekt hat, dass Sie schnell braun werden. Die Bräunung erfolgt erst elegant und dezent, wird aber bei regelmäßiger Anwendung stärker und hält lange an. Gesünder als Solarium und Sonnbestrahlung ist sie allemal. Dann wären da noch die

  • Selbstbräunungssprays – verleiht knackige Bräune in kürzester Zeit und ist extrem leicht zu verteilen, auch an sonst unerreichbaren Stellen und hält 3 bis 4 Tage
  • Selbstbräunungscremes – hält etwa 5 Tage und wird meistens für das Gesicht verwandt
  • Bräunungstücher – Tücher für helle und dunkle Bräunung, die für kleinere Hautpartien geeignet sind
  • Bräunungsschaum – sehr ergiebig und leicht zu verteilen für den ganzen Körper, ähnlich der Milch oder des Sprays, je dicker Sie ihn auftragen, desto dunkler werden Sie
  • Bräunungsmilch – hält 1 bis 3 Tage und lässt sich gut verteilen
  • Bräunungskapseln – regelmäßige Einnahme bewirkt in ca. 2 Wochen eine gleichmäßige Bräunung, die als optimal Vorbräunung für den Urlaub gilt
  • Karottensaft – sorgt bei regelmäßigem Verzehr für eine gleichmäßige, leichte Bräunung das ganze Jahr über.

Bei den Tüchern, der Cremes, dem Schaum oder Spray und bei der Milch, zum schnell braun werden, ist auf eine gleichmäßige Verteilung zur Vermeidung von Streifen zu achten und nach dem Anwenden sind die Hände gründlich zu waschen. Auch sollten Sie bedenken, dass sich die Bräunung an den Knöcheln und Knien intensiviert, da die Haut dort aufgrund ihrer Dicke mehr Bräunungswirkstoffe aufnimmt. Die beste Bräunung erreicht man allerdings durch einen ausgedehnten Urlaub in der Sonne mit entsprechendem Lichtschutzfaktor zum Schutz vor Sonnenbrand. Mit sportlicher Aktivität können Sie hier am schnellsten braun werden.

Bei den Tüchern, der Cremes, dem Schaum oder Spray und bei der Milch, zum schnell braun werden, ist auf eine gleichmäßige Verteilung zur Vermeidung von Streifen zu achten und nach dem Anwenden sind die Hände gründlich zu waschen. Auch sollten Sie bedenken, dass sich die Bräunung an den Knöcheln und Knien intensiviert, da die Haut dort aufgrund ihrer Dicke mehr Bräunungswirkstoffe aufnimmt. Die beste Bräunung erreicht man allerdings durch einen ausgedehnten Urlaub in der Sonne mit entsprechendem Lichtschutzfaktor zum Schutz vor Sonnenbrand. Mit sportlicher Aktivität können Sie hier am schnellsten braun werden.